Laut Polizei kam es am Wochenende zu einem Einbruch in einen Imbiss in Meßstetten. Entwendet wurde eine geringe Summe Bargeld.
In der Nacht von Samstag auf Sonntag ist ein Unbekannter in einen Imbiss in der Ebinger Straße eingebrochen, wie die Polizei mitteilt
Mutmaßlich gegen 23.20 Uhr verschaffte sich der Einbrecher auf bislang ungeklärte Weise Zugang zum Imbiss und durchsuchte diesen.

Ermittlungen am Laufen

Aus einer Kasse entwendete er laut Polizei Bargeld in geringer Höhe, bevor er von der eintreffenden Besitzerin überrascht wurde und über ein Fenster unerkannt flüchtete.
Der Polizeiposten Meßstetten hat die Ermittlungen aufgenommen.

Auch interessant:

Diesen Artikel teilen:
Die Polizei hat die Ermittlungen zum Einbruch aufgenommen (Symbolfoto).