Autos Die Oldtimer kommen nach Hechingen

Die Oldtimer geben sich an der Hechinger Staig die Ehre, vier- und zweirädrige.
Die Oldtimer geben sich an der Hechinger Staig die Ehre, vier- und zweirädrige. © Foto: Archiv
Hechingen / SWP 25.07.2017

Herangetöffelt! Am Sonntag, 10. September, findet von 10 bis 17 Uhr wieder ein großes Oldtimerfestival in Hechingen in der Unterstadt rund um das Oldtimermuseum statt. Es ist die vierte Veranstaltung dieser Art in Hechingen. Dieses Mal haben die Oldtimerfreunde Zollernalb die Organisation dieser Großveranstaltung  übernommen. Der Verein stellt sich auf viele interessierte Besucher ein und erwartet bei schönem Wetter gut und gerne 300 historische Fahrzeuge. Man kann sich jetzt schon freuen auf alte Zweiräder, Autos, Lastwagen und Traktoren. Zugelassen zum Treffen sind Fahrzeuge bis Baujahr 1985, also auch sogenannte Youngtimer.

Die Fahrzeuge reihen sich wieder von der Hospitalstraße bis zur Herrenackerstraße und angrenzenden Nebenstraßen auf, damit die Besucher in Ruhe die Schätzchen begutachten können. Rund um das Oldtimermuseum, das an diesem Tag natürlich geöffnet sein wird und seine unzähligen Exponate zur Schau stellt, ist bestens für Speis und Trank gesorgt. Die Musik besorgt ein DJ. Es wird also ein Tag für die ganze Familie.

Um eine solche Großveranstaltung stemmen zu können, braucht es viele Helferinnen und Helfer sowie Sponsoren. Finanzielle Unterstützung erhielten die Oldtimerfreunde durch insgesamt 14 Unternehmen aus dem Raum Hechingen und Balingen, deren Werbebanner die Rückseite des Flyers zum Oldtimerfestival schmückt. Viele Mitglieder haben sich schon als Helfer gemeldet, und auch die Hechinger Stadtverwaltung unterstützt das Vorhaben.