Hechingen Die Landesbahn hat Änderungen im Fahrplan

SWP 31.10.2014

Die Hohenzollerische Landesbahn will noch besser werden: Zum 3. November wird der Fahrplan auf der HzL-Strecke Hechingen-Gammertingen-Sigmaringen zur Erhöhung der Pünktlichkeit "entspannt", wie das Verkehrsunternehmen am Donnerstag mitgeteilt hat. Dazu ist es laut HzL notwendig, dass einzelne Züge am Morgen vor 7 Uhr einige Minuten früher verkehren. Betroffen sind mehrere Züge im Bereich zwischen Hechingen und Hettingen. Die genauen Änderungen kann man neuen Fahrplantabellen und den Aushangfahrplänen entnehmen.

Auch im Busverkehr müssen einige Fahrten zur Sicherung der Anschlüsse zwischen Bussen und Zügen geändert werden. Deshalb wird der Jahresfahrplanwechsel, der eigentlich erst im Dezember stattfindet, für die Buslinien 5 (Burladingen-Salmendingen-Melchingen-Burladingen), 6 (Mariaberg-Gammertingen-Ebingen) und 400 (Gammertingen-Reutlingen) ebenfalls auf den 3. November vorgezogen.

Bei der Buslinie 10 (Horb-Haigerloch-Hechingen) haben sich wegen veränderter Schülerzahlen häufige Verspätungen und ein Engpass bei der morgendlichen Fahrt zur 1. Schulstunde nach Hechingen ergeben. Auch in diesem Fall reagiert die Landesbahn mit einigen Korrekturen im Rahmen des neuen Jahresfahrplans 2014/2015, der vorzeitig zum 3. November in Kraft tritt.

Info Die neuen Fahrpläne sind bereits auf www.hzl-online.de und auf www.naldo.de eingestellt.