Jungingen Der schönste Malinois kommt aus dem Killertal

Jungingen / SWP 24.08.2018
Weltmeisterliche Tiere werden in Jungingen gezüchtet. „Bumblebee von der Killertalschanze“ ist „Weltschönster Belgischer Schäferhund“.

Vergeigt ohne Ende ist die Fußball-Weltmeisterschaft für die Deutschen. Abgehakt und vorbei! Im Hohenzollerischen hat man jetzt einen Titel-Ersatz: Der weltschönste Belgische Schäferhund kommt aus dem Killertal! Bei der World Dog Show in Amsterdam wurde „Bumblebee von der Killertalschanze“ mit diesem Titel der Rasse Malinois gekürt. Für die Junginger Hobbyzüchter Ulrike und Rebecca Stäbler ging damit ein Traum in Erfüllung. In Amsterdam vertrat Bumblebee den Leistungszwinger „Von der Killertalschanze“ – und das höchst erfolgreich. Bumblebee und noch acht Geschwister wurden am 26. Mai 2016 geboren.

„Bees“ Besitzerin Mirjam Knauer, eine ausgebildete Human- und Tier-Physiotherapeutin, hatte eine Hündin für ihre Praxis gewollt, um der Kundschaft therapeutische Handgriffe zu erklären. Schnell stand für die in Remshalden am Neckar wohnende Physiotherapeutin fest, dass es „Bee“ wie sie die Hündin liebevoll nennt, sein soll. Ob zu Hause, in der Praxis oder im Ausland – immer ist „Bee“ an der Seite ihres Frauchen.

Schon im zarten Alter von sieben Monaten ist Bumblebee von der Killertalschanze das erste Mal ausgestellt worden. Unzählige Ausstellungen folgten in den vergangenen beiden Jahren, und da hatte die Hündin immer die Schnauze vorne.

Doch die Krönung für Hund, Hundeführerin und Züchterin war jetzt die World Dog Show in Amsterdam, bei der die Hündin als weltschönster Hund der Gebrauchshunderasse für Belgische Schäferhunde 2018 ausgezeichnet wurde. Der Zwinger von der Killertalschanze hat den beiden ganz herzlich zu diesem grandiosen Erfolg gratuliert.

Info Belgische Schäferhunde sind weiterhin mächtig im Kommen. Bei der Polizei und beim Zoll stehen sie seit Jahren hoch im Kurs, und mittlerweile schwenken auch die Vereine für Deutsche Schäferhunde merklich um. Kein Wunder: Die Belgier sind deutlich robuster und weniger kreuzkrank als die deutsche Variante.

Bumblebee gibt bald ein Heimspiel

Schau im September Die Hechinger Ortsgruppe im Verein für Deutsche Schäferhunde hat schon zahlreiche erfolgreiche Wettbewerbe und Champioinate unterm Zoller – bevorzugt im Weiherstadion – ausgerichtet. Jetzt wird nachgelegt: Am Sonntag, 23. September, wird beim Schäferhundeverein Hechingen eine Schau für Belgische Schäferhunde stattfinden, und dabei wird auch die weltschönste Malinois-Hündin 2018 „Bumblebee von der Killertalschanze“ zu sehen sein.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel