Der barocke Klostergarten ist auf dem Weg

 
  © Foto:  
SWP 14.07.2015

Die Finanzierung steht, ist von Freiburg abgesegnet: damit kann der Förderverein loslegen. So geschehen bereits am vergangenen Samstag am markanten Klosterbrunnen, dem Fixpunkt des entstehenden barocken Klostergartens in Stetten. Der Brunnenvorplatz wurde für die Setzung der im Zollerwald von der Rangendinger Steinwerkstatt Strobel geborgenen und restaurierten Sandsteinbank schon vorbereitet. Einfassarbeiten der Firma Zanger und weitere ehrenamtliche Arbeitseinsätze werden folgen.