Kirche Das fünfte Stettener Friedensgebet

Stetten / Jutta Lieb-Weith 02.12.2016

Das Gemeindeteam St. Johannes lädt am Montag, 5. Dezember, um 19.30 Uhr in die Klosterkirche zum monatlichen Friedensgebet ein. Gleichzeitig findet an diesem Tag das ökumenische Hausgebet im Advent statt, das seit Jahren viele Christen in Baden-Württemberg im zeitgleichen Gebet vereint. Nicht nur das Leitwort des Hausgebets „Fürchte Dich nicht“ ist beim Gebet um den Frieden wichtig, auch die vorbereiteten Inhalte beschäftigen sich mit der aktuellen Situation.

Deshalb legt das Gemeindeteam Stetten beide Anliegen in eine Gebetsstunde, um es verbunden mit vielen Christen an anderen Orten zu begehen. Man trifft sich am kommenden Montag, 5. Dezember, um 19.30 Uhr in der Klosterkirche Stetten. Nach einer halben Stunde gemeinsamer Gebetszeit bleibt das Gotteshaus für eine weitere halbe Stunde zur stillen Andacht geöffnet. Geichzeitig ist der direkt benachbarte Johannessaal geöffnet, für diejenigen, die sich lieber mit anderen austauschen. Eingeladen sind alle, die das Anliegen mit dem Gemeindeteam teilen und im Advent einen Ort der Stille und des Gebets suchen.