Dank an Zanger und Rentner

GEN 20.11.2013

Allgemeine Freude Bei der jüngsten Schlatter Ortschaftsratssitzung freute sich Ortsvorsteher Jürgen Schuler über die komplette Neugestaltung des Blumenbeetes am Vorplatz der Leichenhalle auf dem Friedhof. Das Areal sei jetzt richtig schön anzuschauen und dank des lobenswerten Einsatzes des Schlatter Rentnerteams unter der Führung von Josef Schuler und Hausmeister Wolfgang Schuler ein echtes Schmuckstück.

Wunderbares Plätzle Jürgen Schulers "Vergelts Gott" ging auch an die Adresse der Hechinger Firma Hubert Zanger, die in lobenswerter Weise das komplette Material gestiftet hat. "Wir haben durch bürgerschaftliches Engagement ein wunderbares Plätzle geschaffen, das die Stadtkasse keinen einzigen Cent gekostet hat", unterstrich Jürgen Schuler abschließend.

Der Ständelweg trägt seine Handschrift