Das Infektionsgeschehen in Burladingen trägt jetzt den im Shutdown gelockerten Feiertagen Rechnung. Das Landratsamt Zollernalbkreis verzeichnete, wie berichtet, am Montag (4. Januar) 19 neue Fälle. Am Dienstag (5. Januar) kamen weitere drei hinzu, am Mittwoch (6. Januar) waren es noch einmal zwei....