Hechingen Claus Rehberg seit 45 Jahren hinterm Steuer

Ehrung für langjährige Betriebszugehörigkeit bei Wiest + Schürmann - von rechts: Claus Rehberg, Ahmet Bulut, Stefan Lorenz, Engelbert Schwarz und Ramazan Atak. Geschäftsführer Frank Wiest (links) gratulierte.
Ehrung für langjährige Betriebszugehörigkeit bei Wiest + Schürmann - von rechts: Claus Rehberg, Ahmet Bulut, Stefan Lorenz, Engelbert Schwarz und Ramazan Atak. Geschäftsführer Frank Wiest (links) gratulierte.
Hechingen / SWP 21.01.2014
Das Hechinger Busunternehmen Wiest + Schürmann hat fünf Mitarbeiter, allen voran Claus Rehberg, für langjährige Betriebszugehörigkeit geehrt.

In einer gemeinsamen Feierstunde überreichten die HVB-Geschäftsführer Manfred Schürmann und Frank Wiest Ehrenurkunden der IHK an ihre Busfahrer Claus Rehberg, Stefan Lorenz, Engelbert Schwarz, Ahmet Bulut und Ramazan Atak. Frank Wiest bedankte sich bei den Geehrten und betonte: "Mitarbeiter wie Sie sind dank ihrer Erfahrung, Loyalität und Zuverlässigkeit die Visitenkarten unseres Unternehmens. Sie tragen maßgeblich zur Sicherheit und zum Vertrauen unserer Fahrgäste und damit zum Erfolg von Wiest + Schürmann bei."

Eine seltene und daher besondere Auszeichnung durfte Claus Rehberg entgegennehmen: Er hält seit 45 Jahren dem Hechinger Busunternehmen die Treue. Zwar ist Rehberg seit kurzer Zeit im Ruhestand, doch springt er nach wie vor regelmäßig als routinierter Busfahrer ein, wenn Not am Mann ist.

Nur wenige Mitarbeiter erreichen so eine lange Betriebszugehörigkeit wie Stefan Lorenz. Der 64-Jährige begann vor 35 Jahren als Busfahrer bei Wiest + Schürmann und war seitdem ununterbrochen bei dem Unternehmen beschäftigt. Weitere Ehrungen erhielten Engelbert Schwarz, der in diesem Jahr auf 25 Jahre als Mitarbeiter zurückblicken kann, Ahmet Bulut für 20-jährige Betriebszugehörigkeit sowie Ramazan Atak für zehnjährige Treue zum Unternehmen.