Hechingen CDU mit weiteren Kandidaten aus Boll und Schlatt

Hechingen / SWP 18.03.2014
Aus Boll und Schlatt kommen zwei weitere Bewerber, die für die Hechinger Christdemokraten am 25. Mai zur Gemeinderatswahl antreten.

Nachdem die Hechinger CDU bereits am 24. Januar ihre Kreistagsliste sowie den größten Teil der Gemeinderatskandidaten für die Kommunalwahl am 25. Mai präsentiert und nominiert hat, wurden am vergangenen Freitag für die noch vakanten Plätze auf den Ortsteil-Listen zwei weitere Kandidaten nachnominiert: Ralf Löffler für den Ortsteil Boll, Raimund Schuler für Schlatt.

Walter Beck hatte die Versammlung zur Nachnominierung in Vertretung für den erkrankten Stadtverbandsvorsitzenden und Gemeinderatskandidaten Hermann Schwendemann eröffnet. Im Anschluss an die Nominierung kündigte der Stellvertretende Stadtverbandsvorsitzende für den 25. März die Eröffnungsveranstaltung der Hechinger CDU für den Kommunalwahlkampf an.

Im "Museum" werden an diesem Abend der Finanzpolitische Sprecher der CDU im Baden-Württembergischen Landtag, Klaus Hermann, und der Hechinger CDU-Landtagsabgeordnete Karl-Wilhelm Röhm die Pläne der Christdemokraten im Land zur Gestaltung der zukünftigen kommunalen Finanzen erläutern.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel