Ein Versuch sei es wert, meint Grosselfingens Bürgermeister Friedbert Dieringer. 20 große Schilder hat die Gemeinde beim Landesbauernverband bestellt, diese wurden rund um Grosselfingen aufgestellt. „Dankeschön für saubere Felder“, heißt es darauf. Angesprochen werden sollen Hundebesitzer, die die Häuflein ihrer lieben Vierbeiner einfach liegen lassen oder, schlimmer noch, die Hinterlassenschaften zwar ins Beutelchen packen, dann aber d...