Hechingen Bürgergarde hat Stabführer aus dem ganzen Land zu Gast

Der Spielmannszug der Hechinger Bürgergarde.
Der Spielmannszug der Hechinger Bürgergarde. © Foto: privat
SWP 15.11.2017

Im Hechinger Gardeheim fand am Sonntag die Stabführertagung des Landesverbandes der Garden und Wehren in Württemberg und Hohenzollern statt. Musikalisch willkommen geheißen wurden die Gäste vom Spielmannszug der Bürgergarde unter der Leitung von Tambourmajor Sven Schmid (Bild). Nach dem gemeinsamen Frühstück eröffnete Landestambourmajor Alexander Götz aus Rottenburg die jährliche Zusammenkunft der Stabführer und Stabstrompeter. Grußworte sprachen auch der Hauptmann der Hechinger Bürgergarde, Wolfgang Stooß, und der aus Crailsheim angereiste Landeskommandant, Oberst Jürgen Rosenäcker. Hauptthema war das Kritikspiel der Spielmannszüge und Trompetercorps beim jüngsten Landestreffen in Altshausen. Geplant ist außerdem wieder ein Lehrgang für die Stabführer unter Anleitung eines anerkannten Fachmanns. Nach dem offiziellen Teil bestand beim Mittagessen noch ausreichend Gelegenheit zum Austausch unter den Teilnehmern aus dem ganzen Landesverband. Die Hechinger Bürgergarde hat wiederum gezeigt, dass sie ein guter Gastgeber ist und die Stadt auch über deren Grenzen hinaus zu repräsentieren weiß.