Ein weiterer Online-Bürgerdialog von und mit Landrat Günther-Martin Pauli findet am Mittwoch, 12. Mai, statt. Ab 16.30 Uhr wird der Dialog live auf dem Facebook- und Instagramkanal des Landratsamts Zollernalbkreis ins Internet übertragen.

Bilanz nach einem Jahr Corona – Wie stehen die Chancen?

Dieses Mal hat der Kreischef die Notärztin und Tübinger Pandemiebeauftragte Dr. Lisa Federle eingeladen. Gemeinsam mit ihr will Landrat Pauli nach mehr als einem Jahr Pandemie über den Tellerrand hinausblicken: „Bekommen wir die Pandemie noch in den Griff“ – lautet die Frage, die er stellt.
Lisa Federle dürfte hierfür die richtige Ansprechpartnerin sein, prägte sie doch wesentlich das teils bewunderte, teils umstrittene „Tübinger Modell“.
Man kennt die Pandemiebeauftragte, die auch kommunalpolitisch aktiv ist, inzwischen aus zahlreichen Fernseh-Talkshows. Sie im Gespräch auf ,lokaler“ Ebene erleben zu können, dürfte noch ein gutes Stück weit interessanter und aufschlussreicher sein.

Interessierte Bürger können ihre Fragen stellen

Zuschauer haben – wie bei den vorangegangenen Bürgerdialogen – die Möglichkeit, ihre Fragen live über die Kommentarfunktion zu stellen oder bereits vorab an presse@zollernalbkreis.de oder über die Sozialen Medien einzusenden. Landrat Pauli, der sich als ein geschickter Moderator erwiesen hat, lässt diese Fragen gekonnt in das Gespräch einfließen.

Auch später noch im Internet abrufbar

Wer just diesen Bürgerdialog unbedingt mitverfolgen möchte, aber an dem Tag ausgerechnet keine Zeit oder Gelegenheit hat, kann die Veranstaltung auch noch im Nachgang sehen. Die Aufzeichnung ist in kompletter Länge auf der Homepage der Landkreisverwaltung weiterhin abrufbar.

Das könnte auch interessieren

Burladingen