Hechingen Bürger zum Platz

Hechingen / SWP 24.01.2014
Das Projekt Kleinstadtleben hat Hechingen eine breit gefasste Bürgerbeteiligung gebracht. Die geht am kommenden Freitag in die nächste Runde.

In den Sommerferien sollen auf dem Obertorplatz die Bagger anrollen, um das große Loch für die Tiefgarage zu graben. Was oben drüber passiert, ist zwar ebenfalls schon schwerpunktmäßig geplant, vor allem bei der Verkehrsführung, aber es sind noch viele Dinge offen. Und da sollen die Hechinger munter mitreden: Die Stadt lädt am Freitag, 31. Januar, zur Bürgerwerkstatt "Gestaltung Obertorplatz". Los geht es um 16.30 Uhr im Konstantinsaal der Stadthalle "Museum".

Nachdem der Gemeinderat in der Sitzung am 12. Dezember die Zufahrt zur Tiefgarage über den zukünftigen Kreisverkehr bei der Zollerschule beschlossen hat, steht nun die Platz- und Oberflächengestaltung als nächster planerischer Schritt an. Zu diesem Zweck, und damit Bürgerinnen und Bürger ihre Anregungen mit einbringen können, wurde bereits im vergangenen Jahr eine weitere Bürgerwerkstatt angekündigt.

Die Veranstaltung am Freitag bringt um 16.30 Uhr die Begrüßung durch Bürgermeisterin Dorothea Bachmann und die Vorstellung der beteiligten Planer. Um 16.40 Uhr wird der aktuellen Planungsstand erläutert. Gegen 17 Uhr folgt eine Begehung des Obertorplatzes - es soll noch hell genug sein. Eine offene Diskussion und Beantwortung eventueller noch offener Fragen schließt sich gegen 17.45 Uhr an. Die Stadt lädt alle interessierten Bürgerinnen und Bürger ein.