Mössingen Bub angefahren und beschimpft

Mössingen / SWP 02.08.2012

Nach einem Verkehrsunfall in Mössingen sucht die Polizei einen Autofahrer, der in eine Karambolage mit einem zehnjährigen Radfahrer verwickelt war.

Der Schüler war mit seinem Fahrrad auf dem Radweg an der Robert-Koch-Straße in Richtung Berggasse unterwegs. Dabei prallte er mit einem unbekannten Autofahrer zusammen, der von der Johannes-Kepler-Straße auf die Robert-Koch-Straße einfahren wollte. Der Schüler stürzte vom Rad und zog sich Schürfwunden zu. Der Autofahrer soll aus dem Fahrzeug gestiegen sein und den Jungen beschimpft haben. Weil der Bub es daraufhin mit der Angst zu tun bekommen hatte, schnappte er sich sein Fahrrad und fuhr nach Hause. Sachdienliche Hinweise notiert die Verkehrspolizei Tübingen, Telefon 07071/972-8660.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel