Rangendingen Brand: Feuerwehr rettet Hunde und Katze

Rangendingen / SWP 01.01.2018

Noch im alten Jahr 2017 wurde die Feuerwehr Rangendingen um 22.33 Uhr zu einem ausgedehnten Gebäudebrand alarmiert.

Im Gebäude wurden noch vermisste Personen gemeldet, dies bestätigte sich nach einer ersten Erkundung allerdings nicht. Drei Hunde und eine Katze konnten aus dem Holzhaus gerettet werden.

Die Löscharbeiten gestalten sich zur Stunde noch aufgrund der Bauweise als sehr umfangreich.

Die Feuerwehren sowie das DRK aus Rangendingen und Hechingen waren mit 60 Einsatzkräften und mehreren Fahrzeugen im Einsatz.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel