Rangendingen Boomwhackers geben den Rhythmus vor

Rangendingen / SWP 20.04.2016

Die Jugendherberge in Rottweil war dieser Tage das Ziel der Jungmusiker des Musikvereins Rangendingen und der Musikkapelle Höfendorf. Die Jugendlichen erlebten im Musikcamp ein abwechslungsreiches Programm aus musikalischen Elementen sowie spaßigen Spiel- und Freizeitaktivitäten. Neben kleinen Theorieeinheiten auf unterschiedlichen Niveaus stand das gemeinsame Musizieren in der Klein- und der Gesamtgruppe im Vordergrund. Zusammen wurden zwei neue Stücke erarbeitet, die mit dem Jugendblasorchester Rangendingen-Bietenhausen-Höfendorf aufgeführt werden sollen. Bei einer Stadtrallye machten sich die jungen Musiker auf den Weg, um Fragen rund um die älteste Stadt Baden-Württembergs zu beantworten. Im "Aquasol" gab es viel Gelegenheit sich auszutoben: in der riesigen Röhrenrutsche und im Abenteuerbecken hatten alle ihren Spaß. Die Abende standen ganz unter dem Motto Rhythmus. Mit Boomwhackers und beim Cup-Song wurde geklopft, geklatscht, getrommelt und viel gelacht. Ludwig Brenner leitete die Gesamtproben; die aktiven Musikerinnen und Musiker zeichneten für die Organisation, die Registerproben und das Rahmenprogramm verantwortlich.