Stetten Blutspendeaktion in Stetten mit Gewinnaktionen

Stetten / SWP 23.08.2012
Ein Vesper, ein Dankeschön - und das wars? Diese Zeiten sind vorbei beim Blutspenden. Bei der Aktion in Stetten kann man wieder etwas gewinnen.

Der DRK-Blutspendedienst verlost einen Motorroller sowie 100 Badetücher und Rucksäcke im DRK-Design beim Blutspendetermin am Dienstag, 28. August, von 14.30 Uhr bis 19.30 Uhr in der Turn- und Festhalle Stetten.

Blut, so lässt der Dienst des Roten Kreuzes wissen, müsse gerade jetzt fließen. Durch die Sommerferienzeit, in der viele Menschen im Urlaub sind, sei ein Rückgang der Spenden zu verzeichnen. Doch trotz der Sommerferien gehen die Behandlungen in den Krankenhäusern unverändert weiter. Beispielsweise Krebspatienten, die heute den überwiegenden Teil der Blutempfänger bilden, sind dringend auf Blutpräparate angewiesen. Moderne Behandlungsmethoden wie die Chemotherapie bieten den Patienten eine reelle Chance auf Heilung. Allerdings führt die Chemotherapie oft zu einer vorübergehenden kompletten Unterdrückung der körpereigenen Blutbildung. Die Patienten sind in diesen Behandlungsphasen lebenswichtig auf Blutübertragungen angewiesen. Und dies unabhängig der Reisezeit.

Unter allen Blutspendern beim DRK Baden-Württemberg und Hessen in der Woche vom 27. August bis 2. September verlost der DRK-Blutspendedienst einen Honda Motorroller in Rot sowie 100 Badetücher und 100 Rucksäcke.

Blut spenden kann jeder Gesunde zwischen 18 und 71 Jahren, Erstspender dürfen jedoch nicht älter als 64 Jahre sein. Damit die Blutspende gut vertragen wird, gibt es vor der Entnahme eine ärztliche Untersuchung. Die eigentliche Blutspende dauert nur wenige Minuten. Mit Anmeldung, Untersuchung und anschließendem Imbiss sollten Spender eine gute Stunde Zeit einplanen. Weitere Informationen unter www.blutspende.de.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel