Mit Verletzungen noch unbekannten Ausmaßes ist ein 83-Jähriger nach einem Verkehrsunfall am Montagvormittag in Ebingen vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht worden.

Zone morgens für Lieferverkehr freigegeben

Ein 19 Jahre alter Paketdienst-Fahrer war mit seinem Citroen Jumper gegen 9.50 Uhr in der zu dieser Zeit für Lieferverkehr freigegebenen Fußgängerzone der Marktstraße rückwärtsgefahren.
Dabei erfasste er laut Polizeiangaben auf Höhe einer Apotheke den hinter dem Fahrzeug laufenden Senior, der anschließend zu Boden stürzte und verletzt wurde.