Sie war ein Riesen­erfolg gewesen: die Benefiz-Showtanzveranstaltung am 27. April dieses Jahres im „Museum“. Die Tanzgala zugunsten der José-Carreras-Leukämiestiftung hatte auf Initiative der Tanzgruppen der Narrenzunft Hagaverschrecker Stetten sowie der Narrenzünfte aus Geislingen und Boll und der Hechinger Zoller-Hexen stattgefunden.

6298 Euro kamen zusammen

Der Erlös des Abends betrug zusammen mit eingegangenen Spenden 6298 Euro. Die Scheckübergabe an die José-Carreras-Stiftung erfolgt nun am Donnerstag, 12. Dezember, in Leipzig anlässlich der großen Spendengala, die abends um 20.15 Uhr im Fernsehen des MDR ausgestrahlt wird.

In dieser Sendung sollen dann auch Ausschnitte aus der Veranstaltung in Hechingen eingeblendet werden. Damals nahmen neben den Tanzgarden aus Stetten, Geislingen und Boll insgesamt 15 Tanzgarden aus der ganzen Region an der Mittagsveranstaltung und elf Tanzgarden an der Abendveranstaltung teil.

Beatrice Wolf aus Stetten wird nach Leipzig fahren und den Spendenscheck an die José-Carreras-Stiftung für Leukämiekranke überreichen. Es gilt also, an diesem Donnerstag um 20.15 Uhr das MDR-Fernsehen einzuschalten.

Auch interessant: