Becherlupen von der Sparkasse Zollernalb für alle Hechinger Grundschüler

Becherlupen erhielten die Grundschüler als Geschenk.
Becherlupen erhielten die Grundschüler als Geschenk. © Foto: Thomas Jauch
Thomas Jauch 17.07.2017

Alljährlich gibt es von der Sparkasse Zollernalb aus Anlass des Hechinger Irma-West-Kinderfestes für alle Grundschüler der Gesamtstadt ein Geschenk. Dieses Jahr waren es Becherlupen, sprich kleine durchsichtige Behälter mit einer Lupe im Deckel und einem Maßstab am Boden zur Betrachtung, Beschreibung und Bestimmung von Insekten oder Pflanzen. Dieses Jahr wurden die nützlichen Geschenke offiziell am Grundschulstandort Sickingen übergeben und natürlich sogleich von den kleinen Naturforschern getestet. Die Sparkasse Zollernalb,
vertreten durch Michael Hahn, Leiter der Region Hohenzollern, will damit die engen Beziehungen zwischen den Schulen und dem Kinderfest, vor allem beim sonntäglichen Umzug, hervorheben. Die Hechinger Grundschulrektorin Alexandra Gruler-Baeck und die Lehrerinnen der vier
Sickinger Klassen freuten sich mit den Schülerinnen und Schülern über das Geschenk, ebenso die anwesenden Vertreter der Irma-West-Gemeinschaft, Vorsitzender Franz Ermantraut (ganz links im Bild) und dessen Stellvertreter Klaus-Peter Walter.