Zwei junge Männer aus Gemeinden des Zollernalbkreises mussten sich am Donnerstag vor dem Balinger Amtsgericht verantworten. Sie sollen sich im Sommer zwischen der B27-Abfahrt bei der Sparkassenarena und dem Ortsausgang Weilstetten ein verbotenes Autorennen geliefert haben. Aber war es ein Autorennen, das strafrechtlich gesehen werden muss oder eine Ordnungswidrigkeit? Darüber waren sich Staatsanwaltschaft und Verteidigung uneins. Für die Richt...