Das von der HZ präsentierte 1. Hechinger Autokino auf dem Festplatz im Weiher entwickelt sich immer mehr zum Erfolgsmodell. Obwohl die Kapazität auf 200 Fahrzeuge erweitert wurde, sind manche Vorstellungen schon Tage im Vorfeld ausverkauft. Mit außergewöhnlichem Aufwand und vielen kreativen und fleißigen Partnern machen die Zollernalb-Kinos diese wundervolle, kulturelle Freizeit-Alternative in besonderen Zeiten möglich.

Popcorn, Nachos und Co. gibt es vorab im Schwanenkino

Tickets gibt es übrigens ausschließlich online (siehe Infokasten). Auf Popcorn, Nachos & Co. müssen die Kinofans auch nicht verzichten. Das beliebte Knabberzeug gibt es im wenige hundert Meter entfernten Schwanen-Kino (Bahnhofstraße 6) jeweils ab 19.45 Uhr zu kaufen. Auf dem Gelände selbst gibt es keinen Verkauf von Speisen und Getränken. Einfahrt aufs Kinogelände ist jeden Abend ab 20 Uhr. Filmbeginn ist immer um zirka 21.15 und 21.30 Uhr.

Dirty Dancing am Vatertag

Ein echter Romantik-Klassiker läuft am Vatertag, 21. Mai, im Hechinger Autokino: „Dirty Dancing“. Im Sommer 1987 kam der Film in die Kinos. Kritiker nannten seine Story seicht und bieder, die Zuschauer aber bekamen nicht genug von ihm. Der Erfolg des Films überraschte damals selbst die Produzenten. Heute, 33 Jahre später, haben sich viele Szenen aus „Dirty Dancing“ ins kollektive Gedächtnis gebrannt.
Die Hauptrolle spielt Herzensbrecher Johnny. Er ist Tanzlehrer in einem Feriencamp und lehrt dort langweilige Standardtänze. Nachts jedoch rotieren seine Hüften im heißen, erotischen „Dirty Dancing“-Stil.
Doch dann trifft die unerfahrene, 17-jährige „Baby“ mit ihren Eltern im Camp ein. Johnny wird Babys Favorit im Tanzen – und in der Liebe. Patrick Swayze als Johnny und Jennifer Grey als Baby in den Hauptrollen sind unvergessen.

Auch interessant:

Allgemeine Hinweise zum Autokino:


Auch im Autokino sind spezielle Sicherheitsmaßnahmen erfoderlich, die unbedingt einzuhalten sind, um die eigene Gesundheit und die der Mitarbeiter/innen zu schützen.
► Tickets werden ausschließlich online verkauft – bitte nicht ohne Ticket anfahren! Beim Ticketkauf kann pro Buchungsvorgang nur Tickets für ein Fahrzeug gekauft werden. Wer ein Ticket für ein weiteres Fahrzeug benötigt, muss  ein zweites Mal buchen.
►Es dürfen nur maximal zwei Personen im Auto sein. Eine Ausnahme bilden eigene Kinder (bis 14 Jahre) auf den Rücksitzen, sie haben aber dort sehr eingeschränkte Sicht.