In die märchenhafte Welt der Filmstars und Sternchen hat sich am  Montag die Junginger Freibadwiese verwandelt, als sich insgesamt 80 Kinder einfanden und tief in die Filmrollen eintauchten, aber so ernst nahmen es die „Filmstars“ zunächst gar nicht. Bürgermeister Harry Frick war begeistert über die grandiose Teilnahme: „Diese Zahl ist beachtlich!“

Es war genau so wie in der Junginger Grundschule, und dazu zählten auch die Schlatter und Beurener Kinder, was den Bürgermeister besonders freute. Die Regisseure über die ganze Woche sind Bea Mayle, Sascha Mauz und Angie Drapinski, dazu kommen noch einmal 16 Teamer aus Hechingen, Boll, Rangendingen, Schlatt, Jungingen sowie Ringingen.

Riesengroßer Geist mit einer dicken Kette

Eine wahrlich stolze Mannschaft, die von den Kindern zunächst mit einem Mordsgeschrei „Ferien – Spiele“ aufgeweckt werden musste: Sie schliefen noch in aller Herrgottsfrühe am Badezaun, aber ohne Teamer gibt es keine Ferienspiele, so die Antwort der Regisseure. Auch  der Junginger Bauhof unter Klaus Ritter war schon um 6 Uhr anzutreffen. Im Café „Sonnenschein“ war ein riesengroßer Geist mit einer dicken Kette um den Hals auf die Stoffwand gemalt, der signalisieren soll, dass hier eine „Kinder-Freie-Zone“ nur für die Teamer eingerichtet ist.

Damit konnten die Ferienspiele so richtig beginnen, und zwar mit dem Bemalen von T-Shirts. Maike und Sophie gingen den Kindern zur Hand. Das Batiken auf Hemdchen mit den Farben Rot, Blau, Gelb, Grün war gar nicht so einfach, aber die Kinder ließen ihrer Kreativität freien Lauf. So gab es dann am Ende für alle Ferienspielkinder kunterbunte Shirts, woran nun alle Filmstars und -sternchen zu erkennen sind.

Schnell wurden Mädchen und Buben zu dicken Freunden, die sich zu Anfang noch etwas fremd waren.  In den nächsten Tagen wird auch noch mit Nadel und Faden gearbeitet: Das Nähen von Kleidung ist angesagt, sodass es den „Garderobedamen des Filmteams“ nie langweilig wird.

Das könnte dich auch interessieren:

In Jungingen: Feuerwehr, DRK und Bergwacht üben gemeinsam Wenn Biker im Hang verunglücken

Jungingen

Jungingen

Hereinspaziert ins Elterncafé!


Fest zum Abschluss Am Donnerstag ist Elterncafé bei den Ferienspielen. Und da geben sich die jungen Leinwandstars dann die Ehre und schauspielern, was das Zeug hält. Hinter vorgehaltener Hand erfuhr man am Montag, dass ein Bühnenstück aufgeführt werden soll.