Hechingen Auf zur Hechinger Kneipennacht!

Das Duo Michel & Friends spielt bei der Kneipennacht in der Bar Central unplugged Kulthits aus Rock und Pop. In acht weiteren Gaststätten geht es ebenfalls rund.
Das Duo Michel & Friends spielt bei der Kneipennacht in der Bar Central unplugged Kulthits aus Rock und Pop. In acht weiteren Gaststätten geht es ebenfalls rund. © Foto: Archiv
Hechingen / swp 11.10.2018
Die Beteiligung ist wieder äußerst stattlich: An diesem Samstag ist in vielen Hechinger Gaststätten Kneipennacht.

Die HZ proudly presents zum x-ten Mal: die Hechinger Kneipennacht, und der Countdown läuft: Am bevorstehenden Samstag, 13. Oktober, taucht Hechingen wieder ein in die Kneipennacht voller Musikvielfalt und Partystimmung. In neun Gaststätten gastieren ausgesuchte Livebands und DJs und mischen das Publikum so richtig auf.

Der Einlass zur Kneipennacht ist ab 20 Uhr. Um 21 Uhr startet dann das Programm der größten Liveparty der Stadt. Es dauert wie immer bis in die frühen Morgenstunden. In den verschiedenen Lokalitäten – Kneipen, Bistros, Cafés, Bars und Restaurants – kann man die verschiedensten Musikrichtungen genießen. Ob Classic-Rock, Unplugged-Kult, Funk und Soul oder Blues und Rockabilly – bei der Kneipennacht sollte wirklich jede Besucherin und jeder Besucher auf ihre und seine Kosten kommen.

Vom Cover zum Postpunk

Um nur ein paar Beispiele zu nennen: Zum Cover-Rock der Gruppe „Rita & the Jetlegs“ kann bei der Kneipennacht genauso gut abgefeiert werden wie auf den Sound von DJ Ferdi, der unter anderem Reggaeton und Charts spielt. „Michel & Friends“ bringen Unplugged-Kult auf die Bühne und die Post geht ab bei den Hard Rock-Klängen von Michael Bormann. Classic Rock haben „Free Generation“ im musikalischen Gepäck, und The Pulz sind unter anderem für ihren Acoustic Britpop und Postpunkt bekannt.

Für die Nachtschwärmer fährt am Samstagabend zwischen 22 und 2 Uhr ein Shuttle-Bus zwischen den Lokalitäten hin und her, und das ganz nach dem durchaus bedeutenden Motto  „Don’t drink and drive“. Der Fahrplan ist im Internet unter www.kneipen-nacht.com abrufbar.

Wie bei jeder Kneipennacht kann man das Eintrittsbändele erst am Abend kaufen – oder man spart mit dem Vorverkauf. Das heißt: Jetzt noch zugreifen und drei Euro sparen. Das Eintrittsarmband gibt es im Vorverkauf für zehn Euro in allen teilnehmenden Gastronomien sowie bei der HZ am Obertorplatz, beim Hechinger Burger King Hechingen, bei Cigo/Lotto im Kaufland sowie im Bürger- und Tourismusbüro am Kirchplatz.  Kurzentschlossene und Nachzügler können das Armband am Veranstaltungsabend für 13 Euro an den Abendkassen erwerben.

Alle Infos gibt es unter www.kneipen-nacht.com oder auf Facebook unter KneipennachtHechingen.

Die Gaststätten und die Musik

Da spielen die Bands Alte Brauerei:  Free Generation (Classic-Rock), Fecker: The Pulz (Irish und Acoustic Britpop und Postpunk), Bar Central: Michel & Friends-Duo (unplugged Kult-Rock und Kult-Pop), Bar Central Lounge: DJ Ferdi (Latin Pop, Reggaeton und Charts), Schwarzbrenner: Hermann Hill Band (Funk, Soul, Blues und Rock), Oldtimermuseum Zollernalb: The Rhythm Kings (Rockabilly und Straycats-Tribute-Show), Mohren: Rita & the Jetlegs (Cover-Rock und Classic-Rock), Rockcafé Kiss: Michael Bormann & Jaded Hard bis 22 Uhr (Hardrock), ab 22 Uhr Defenders (Metal), The Old Tiffany: Bleeding Fingers (Alternative Rock und Hip Shakin‘). 

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel