Hechingen Auf Schminken und Fußball folgt Halloween-Party

SWP 29.10.2014

Im Rahmen der Herbstaktionstage hatten die Mitarbeiter der Schulsozialarbeit Hechingen, Rodas Agostino und Anika Warnke (beide Haus Nazareth), für alle Schüler der Klassen 5 bis 7 der Werkreal- und Realschule am Montag zwei Angebote für Mädchen und Jungs.

Der Tag begann mit einem Programm für Mädchen, "Girls Power". Gestartet wurde am Morgen mit einem gesunden Frühstück, anschließend wurden eigenen Gesichtsmasken und Handpeelings erstellt, die mit einer Phantasiereise genossen werden konnten. Zum Abschluss hatten die Mädchen sehr viel Freude daran, sich zu schminken und ihre Nägel zu lackieren.

Weiter ging es mit einem Nachmittag für die Jungs, "Wilde Kerle" waren angesagt. Bei Fußball, Tischkicker, Billard und mehr konnte man sich austoben. Am Ende gab es sogar noch eine Medaille für die erfolgreiche Teilnahme.

Die Schulsozialarbeit Hechingen unter der Regie des Hauses Nazareth bietet nun an diesem Freitag, 31. Oktober, für alle Schüler der 5. bis 7. Klasse eine Halloween-Party im Hechinger Jugendzentrum in der Kaufhausstraße an. Die Party beginnt um 17 Uhr und endet um 20 Uhr. Die Besucher, so versprechen die Macher der Party, erwarten coole Musik, witzige Spiele, gruselige Cocktails und ein Horror-Buffet. Der Eintritt kostet einen Euro; wer verkleidet zur Party kommt, zahlt keinen Eintritt.