Hechingen AfD mit Hechinger Ortsverband

Die Hechinger AfD (von links): Thomas Donner, Gabriele Ricken, Kai Rosenstock, Wolfgang Hintz, Johannes Simon, Ala Hörner, Peter Rebstock (Kreissprecher) und Hans-Peter Hörner.
Die Hechinger AfD (von links): Thomas Donner, Gabriele Ricken, Kai Rosenstock, Wolfgang Hintz, Johannes Simon, Ala Hörner, Peter Rebstock (Kreissprecher) und Hans-Peter Hörner. © Foto: privat
Hechingen / swp 30.06.2018
Nach Burladingen ist Hechingen Nummer 2 bei den AfD-Ortsverbänden im Zollernalbkreis. Gegründet wurde er am Donnerstag.

Der am Donnerstag gegründet Ortsverband Hechingen der Alternative für Deutschland (AfD) kündigt eine „aktive Präsenz“ in der Zollernstadt an. Nach der Gründung des Ortsverbands Burladingen am 8. Juni haben die Hechinger Parteimitglieder einen eigenen Ortsverband aus der Taufe gehoben, um „die Ziele der Partei an der Basis zu vertreten und sich angesichts kommunaler Aufgaben entsprechend engagieren zu können.“ So heißt es in einer Pressemitteilung. Und weiter: „Angesichts der drängenden Probleme in der Migrationskrise, aber auch aufgrund der sich ausweitenden sozialen Fragen, mit der Abnahme der Sicherheit im öffentlichen Raum und den sich damit ergebenden Folgen auf der Ebene der Kreise und Gemeinden erachtete der fast vollständig anwesende Kreisvorstand diese weitere Gründung als wesentlichen Meilenstein für die Arbeit der AfD im Zollernalbkreis.“

Laut Presseinfo begrüßte AfD.Kreissprecher Hans-Peter Hörner (Stein) eine stattliche Zahl von Mitgliedern. Die Versammlungsleitung hatte Peter Rebstock, ebenfalls einer der Kreissprecher. Nach der Verabschiedung der Satzung wurden alle Funktionen im Ortsvorstand durch einstimmige Wahl besetzt. Die Wahlen leitete Kreisvorstandsmitglied Konrad Hallabrin. Gewählt wurden zu Sprechern des Ortsverbandes Hechingen Thomas Donner und Hans-Peter Hörner. Als Stellvertreter fungieren Wolfgang Hintz und Johannes Simon, Ala Hörner übernahm das Amt der Finanzreferentin. Den Ortsvorstand komplettieren die Beisitzer Gabriele Ricken und Kai Rosenstock.

Vorstandsprecher Thomas Donner kündigte in seinem Schlusswort eine tiefgreifende Basisarbeit an. Diese soll nicht nur bei den Kommunalwahlen im Mai 2019 Früchte tragen.

Info Beim AfD-Ortsverband Burladingen ist Bürgermeister Harry Ebert Beisitzer.  Es wurden öffentliche Veranstaltungen ebenso angekündigt wie das Antreten bei den Kommunalwahlen.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel