Die Verträge seien unterzeichnet: Die Deutsche Post werde demnächst zwei Postfilialen in Bisingen eröffnen. Das teilte die Pressestelle der Deutschen Post in Stuttgart am Freitagmittag mit.

Seit Ende Juni schon ohne Post

Seit Ende Juni ist Bisingen mittlerweile ohne Post. Der Partner in der Heidelbergstraße 5, mitten im Ort, hatte innerhalb weniger Tage sein Geschäft – und damit die dortige Postfiliale – aufgegeben.

Damit ging die Suche los. Ein von der Post favorisierter Standort Hauptstraße 58 in Bisingen, ein Partner, der die Filiale führen wollte, war sogar schon gefunden, hatte sich zerschlagen. Das Landratsamt hatte eine dafür erforderliche Nutzungsänderung (bislang war dort ein Friseurgeschäft) abgelehnt. Es fehlten einfach die Parkplätze und vor allem der Platz für die An- und Ablieferung der vielen Briefe und Pakete mit dem Lastwagen.

Die schwierige Suche nach einem neuen Partner

Die Gemeinde bot ihre Unterstützung an, schlug der Post die Standorte Bahnhofstraße, direkt neben der früheren Post, und Steinhofener Straße, im alten Schaudt-Gebäude (nahe beim Kreisel), vor. Beide Gebäude sind allerdings deutlich in die Jahre gekommen. Das Problem für die Post war wohl, einen Kooperationspartner zu finden, denn in aller Regel betreibt die Post ihre Filialen nicht selbst.

SPD-Bundestagsabgeordneter Martin Rosemann schaltete sich ein

Sogar der SPD-Bundestagsabgeordnete Martin Rosemann schaltete sich ein. Die Post müsse ihrem Versorgungsauftrag nachkommen, forderte er. Gegenüber dem Bundestagsabgeordneten brachte die Post eine Erweiterung des Sortiments des Paketshops in Steinhofen, der befindet sich in der Marienburgerstraße 25, zu einer Post-Filiale als mögliche Lösung ins Spiel, wie in der HZ am Dienstag berichtet. Das wurde nun von Seiten der Post bestätigt.

Filialen in Steinhofen und Thanheim

In dem DHL-Paketshop in der Marienburgstraße 25 im Ortsteil Steinhofen werde das Angebot zu einer Postfiliale erweitert: Das Geschäft der Gebrüder R/S Müller Transporte bietet neben den Brief- und Paketdienstleistungen auch die Ausgabe von Sendungen an, zu denen Post-Zusteller eine Benachrichtigung hinterlassen haben, weil sie den Empfänger nicht angetroffen haben. Die Filiale wird Montag bis Freitag nachmittags und am Samstag vormittags geöffnet sein.

Zudem werde Devid Völker in seinem Geschäft „Computer Service“ im Ortsteil Thanheim, Ebersbergstraße 1, eine Postfiliale eröffnen: Die Filiale wird von Montag bis Samstag vormittags geöffnet sein. In dieser Filiale erhalten künftig auch die Bisinger Postfachkunden ihre Sendungen.

Als Eröffnungstermin steht der 20. Januar

Als Eröffnungstermin für beide Standorte wird Montag, 20. Januar 2020, genannt. Schneller ginge es nicht, da noch bauliche und personelle Maßnahmen anstünden. So müsse zum Beispiel Personal eingestellt und geschult werden.

Mit beiden Partnern, so teilt die Post mit, seien unbefristete Verträge abgeschlossen worden. „Die Deutsche Post geht von einer langen und erfolgreichen Zusammenarbeit mit beiden Partnern aus.“

Die Gemeindeverwaltung sei informiert, versicherte die Post. Ob diese – und die Bisinger – aber mit der jetzigen Lösung glücklich sind?

Das könnte auch interessieren: