Jugendclub „Jura“-Obstbäume sollen Bechtoldsweiler zieren

Der Vorstand des Jugendclubs Bechtoldsweiler übergab an Ortsvorsteher Günther Konstanzer (2. v. l.) fünf junge Obstbäume.
Der Vorstand des Jugendclubs Bechtoldsweiler übergab an Ortsvorsteher Günther Konstanzer (2. v. l.) fünf junge Obstbäume. © Foto: Tamara Binanzer
Tamara Binanzer 13.09.2017

Der Jugendclub Bechtoldsweiler feierte am Wochenende mit einer ausgelassenen Party sein 20. Wiegenfest (wir berichteten). Aus diesem Anlass wurden in der kleinen offiziellen Feierstunde am Samstag auch Geschenke ausgetauscht. So überreichte Ortsvorsteher Günther Konstanzer an den Vorsitzenden des „Jura“, Kai-Benedikt Oesterle, einen Umschlag mit Inhalt. Im Gegenzug übergaben die Jugendlichen aus Wertschätzung für die tolle Unterstützung der Bevölkerung und des ganzen Dorfes fünf Obstbäume, die in Bechtoldsweiler gepflanzt werden sollen. Sie sollen ebenso weiter wachsen und gedeihen wie der 20 Jahre junge „Jura“. Das Bild zeigt Ortsvorsteher Konstanzer (2. v. l.) mit der kompletten Vorstand bei der Übergabe der Bäumchen.