Hechingen 7. „Neiber Roggs“ in Hechingen

Am Samstag wurde es laut in der Stadt. Die Luft um das Rathaus war benzingeschwängert. Weiße Rauchwolken zogen gen Himmel. Die „Neiber Roggs" hatten zu ihrem siebten Zweitakter-Treffen rund um die Hechinger Altstadtkneipe „s‘Fecker“ eingeladen und viele Zweitakter-Fans kamen.Nicht eingeladen, aber trotzdem gekommen: der Regen.
© Foto: Dietmar Wieder
Am Samstag wurde es laut in der Stadt. Die Luft um das Rathaus war benzingeschwängert. Weiße Rauchwolken zogen gen Himmel. Die „Neiber Roggs" hatten zu ihrem siebten Zweitakter-Treffen rund um die Hechinger Altstadtkneipe „s‘Fecker“ eingeladen und viele Zweitakter-Fans kamen.Nicht eingeladen, aber trotzdem gekommen: der Regen.
© Foto: Dietmar Wieder
Am Samstag wurde es laut in der Stadt. Die Luft um das Rathaus war benzingeschwängert. Weiße Rauchwolken zogen gen Himmel. Die „Neiber Roggs" hatten zu ihrem siebten Zweitakter-Treffen rund um die Hechinger Altstadtkneipe „s‘Fecker“ eingeladen und viele Zweitakter-Fans kamen.Nicht eingeladen, aber trotzdem gekommen: der Regen.
© Foto: Dietmar Wieder
Am Samstag wurde es laut in der Stadt. Die Luft um das Rathaus war benzingeschwängert. Weiße Rauchwolken zogen gen Himmel. Die „Neiber Roggs" hatten zu ihrem siebten Zweitakter-Treffen rund um die Hechinger Altstadtkneipe „s‘Fecker“ eingeladen und viele Zweitakter-Fans kamen.Nicht eingeladen, aber trotzdem gekommen: der Regen.
© Foto: Dietmar Wieder
Am Samstag wurde es laut in der Stadt. Die Luft um das Rathaus war benzingeschwängert. Weiße Rauchwolken zogen gen Himmel. Die „Neiber Roggs" hatten zu ihrem siebten Zweitakter-Treffen rund um die Hechinger Altstadtkneipe „s‘Fecker“ eingeladen und viele Zweitakter-Fans kamen.Nicht eingeladen, aber trotzdem gekommen: der Regen.
© Foto: Dietmar Wieder
Am Samstag wurde es laut in der Stadt. Die Luft um das Rathaus war benzingeschwängert. Weiße Rauchwolken zogen gen Himmel. Die „Neiber Roggs" hatten zu ihrem siebten Zweitakter-Treffen rund um die Hechinger Altstadtkneipe „s‘Fecker“ eingeladen und viele Zweitakter-Fans kamen.Nicht eingeladen, aber trotzdem gekommen: der Regen.
© Foto: Dietmar Wieder
Am Samstag wurde es laut in der Stadt. Die Luft um das Rathaus war benzingeschwängert. Weiße Rauchwolken zogen gen Himmel. Die „Neiber Roggs" hatten zu ihrem siebten Zweitakter-Treffen rund um die Hechinger Altstadtkneipe „s‘Fecker“ eingeladen und viele Zweitakter-Fans kamen.Nicht eingeladen, aber trotzdem gekommen: der Regen.
© Foto: Dietmar Wieder
Am Samstag wurde es laut in der Stadt. Die Luft um das Rathaus war benzingeschwängert. Weiße Rauchwolken zogen gen Himmel. Die „Neiber Roggs" hatten zu ihrem siebten Zweitakter-Treffen rund um die Hechinger Altstadtkneipe „s‘Fecker“ eingeladen und viele Zweitakter-Fans kamen.Nicht eingeladen, aber trotzdem gekommen: der Regen.
© Foto: Dietmar Wieder
Am Samstag wurde es laut in der Stadt. Die Luft um das Rathaus war benzingeschwängert. Weiße Rauchwolken zogen gen Himmel. Die „Neiber Roggs" hatten zu ihrem siebten Zweitakter-Treffen rund um die Hechinger Altstadtkneipe „s‘Fecker“ eingeladen und viele Zweitakter-Fans kamen.Nicht eingeladen, aber trotzdem gekommen: der Regen.
© Foto: Dietmar Wieder
Am Samstag wurde es laut in der Stadt. Die Luft um das Rathaus war benzingeschwängert. Weiße Rauchwolken zogen gen Himmel. Die „Neiber Roggs" hatten zu ihrem siebten Zweitakter-Treffen rund um die Hechinger Altstadtkneipe „s‘Fecker“ eingeladen und viele Zweitakter-Fans kamen.Nicht eingeladen, aber trotzdem gekommen: der Regen.
© Foto: Dietmar Wieder
Am Samstag wurde es laut in der Stadt. Die Luft um das Rathaus war benzingeschwängert. Weiße Rauchwolken zogen gen Himmel. Die „Neiber Roggs" hatten zu ihrem siebten Zweitakter-Treffen rund um die Hechinger Altstadtkneipe „s‘Fecker“ eingeladen und viele Zweitakter-Fans kamen.Nicht eingeladen, aber trotzdem gekommen: der Regen.
© Foto: Dietmar Wieder
Am Samstag wurde es laut in der Stadt. Die Luft um das Rathaus war benzingeschwängert. Weiße Rauchwolken zogen gen Himmel. Die „Neiber Roggs" hatten zu ihrem siebten Zweitakter-Treffen rund um die Hechinger Altstadtkneipe „s‘Fecker“ eingeladen und viele Zweitakter-Fans kamen.Nicht eingeladen, aber trotzdem gekommen: der Regen.
© Foto: Dietmar Wieder
Am Samstag wurde es laut in der Stadt. Die Luft um das Rathaus war benzingeschwängert. Weiße Rauchwolken zogen gen Himmel. Die „Neiber Roggs" hatten zu ihrem siebten Zweitakter-Treffen rund um die Hechinger Altstadtkneipe „s‘Fecker“ eingeladen und viele Zweitakter-Fans kamen.Nicht eingeladen, aber trotzdem gekommen: der Regen.
© Foto: Dietmar Wieder
Am Samstag wurde es laut in der Stadt. Die Luft um das Rathaus war benzingeschwängert. Weiße Rauchwolken zogen gen Himmel. Die „Neiber Roggs" hatten zu ihrem siebten Zweitakter-Treffen rund um die Hechinger Altstadtkneipe „s‘Fecker“ eingeladen und viele Zweitakter-Fans kamen.Nicht eingeladen, aber trotzdem gekommen: der Regen.
© Foto: Dietmar Wieder
Am Samstag wurde es laut in der Stadt. Die Luft um das Rathaus war benzingeschwängert. Weiße Rauchwolken zogen gen Himmel. Die „Neiber Roggs" hatten zu ihrem siebten Zweitakter-Treffen rund um die Hechinger Altstadtkneipe „s‘Fecker“ eingeladen und viele Zweitakter-Fans kamen.Nicht eingeladen, aber trotzdem gekommen: der Regen.
© Foto: Dietmar Wieder
Am Samstag wurde es laut in der Stadt. Die Luft um das Rathaus war benzingeschwängert. Weiße Rauchwolken zogen gen Himmel. Die „Neiber Roggs" hatten zu ihrem siebten Zweitakter-Treffen rund um die Hechinger Altstadtkneipe „s‘Fecker“ eingeladen und viele Zweitakter-Fans kamen.Nicht eingeladen, aber trotzdem gekommen: der Regen.
© Foto: Dietmar Wieder
Hechingen / 22. Juli 2018, 15:05 Uhr

Am Samstag wurde es laut in der Stadt. Die Luft um das Rathaus war benzingeschwängert. Weiße Rauchwolken zogen gen Himmel. Die „Neiber Roggs" hatten zu ihrem siebten Zweitakter-Treffen rund um die Hechinger Altstadtkneipe „s‘Fecker“ eingeladen und viele Zweitakter-Fans kamen.Nicht eingeladen, aber trotzdem gekommen: der Regen.

Hechingen

Dusche für Fahrer und ihre knatternden Kisten

Zündapp, Kreidler, Hercules & Co.: Über 100 Besitzer und Fans von Zweitaktern gaben sich am Samstag in Hechingen beim 7. „Neiber Roggs“ ein Stelldichein.