Gomaringen 19-Jähriger sticht mit Messer zu

© Foto: Franziska Kaufmann (dpa)
Gomaringen / SWP 29.08.2012
Ein 19-Jähriger hat einen 26-Jährigen auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarkts in Gomaringen mit einem Messer verletzt.

Auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in der Nehrener Straße ist es am frühen Sonntagmorgen zu einer Auseinandersetzung gekommen, bei der ein 19-jähriger Mann einem 26-Jährigen mit einem Messer eine Bauchverletzung zugefügt hat. Der Tatverdächtige konnte noch am Tatort vorläufig festgenommen werden. Er wurde auf Antrag der Staatsanwaltschaft am Montagnachmittag dem Haftrichter vorgeführt, der Haftbefehl unter anderem wegen gefährlicher Körperverletzung erließ und Untersuchungshaft anordnete.

Nach den Ermittlungen der Kriminalpolizei soll es bei der Geburtstagsfeier des 19-Jährigen in der Nacht zum Sonntag zunächst in dessen Wohnung nach dem Konsum von reichlich Alkohol zu Streitigkeiten zwischen ihm und Gästen gekommen sein. Der Streit konnte zunächst geschlichtet werden. Als der spätere Geschädigte gegen 3 Uhr zusammen mit seiner Freundin und dessen Bruder das Fest verließ, begaben sie sich zu dem oben genannten Parkplatz. Kurze Zeit später traf dort auch der 19-Jährige ein.

Wieder entwickelte sich ein Streitgespräch, in dessen Verlauf der 19-Jährige ein Küchenmesser hervorholte und dem 26-Jährigen in den Bauch stach. Durch den Stich wurde das Opfer zum Glück nur leicht verletzt und konnte nach ambulanter Behandlung die Klinik wieder verlassen. Der Tatverdächtige ist bereits wegen verschiedener Gewaltdelikte straffällig geworden und wurde erst im Juli 2012 zu einer Bewährungsstrafe verurteilt. Die Ermittlungen zu den Umständen der Tat sind noch im Gange.