Ingo, ich hab’ da ’ne Idee…“ Und noch bevor Ingo, mit Nachnamen Kolodzey, überhaupt wusste, was sein Freund Wolfgang Dehn da wieder ausgetüfelt hatte, stand für ihn fest: „Ja, ich bin dabei.“ Wobei? Auf einer Tour über 100 Kilometer – in einem Rutsch, wohlbemerkt! Allerdings nicht ...