Brand Wohnhaus in Gruol brennt nieder – Schaden geht in die Hunderttausende

SWP 03.08.2017

Am Donnerstag kurz nach 14 Uhr war Alarm: In der Wilhelm-Mercy-Straße in Gruol stand ein Wohnhaus in Flammen. Die Feuerwehren aus Hechingen und Haigerloch rückten sofort zur Brandbekämpfung aus. Trotz aller Bemühungen konnten sie das Haus nicht mehr retten. Es wurde schwer beschädigt.

Den bisherigen Feststellungen der Polizei zufolge brach das Feuer in einer der Garagen aus, die an das Haus angebaut sind. Die Flammen griffen auf das Wohngebäude über. Es entstand Sachschaden im sechsstelligen Bereich.  Eine anwesende Bewohnerin des Hauses konnte das Gebäude rechtzeitig verlassen. Sie blieb unverletzt. Die Brandursache ist noch unklar.