Gruol Wirtshaussingen wie es früher mal war

Zum vierten Mal findet am Dienstag das Wirtshaussingen mit Rolf Kohle – diesmal wieder im Sportheim in Gruol – statt.
Zum vierten Mal findet am Dienstag das Wirtshaussingen mit Rolf Kohle – diesmal wieder im Sportheim in Gruol – statt. © Foto: privat
Gruol / SWP 05.05.2018
Zum vierten Mal findet am 8. Mai das Wirtshaussingen wie es früher einmal war mit Rolf Kohle – diesmal wieder im Sportheim in Gruol – statt.

Nach der positiven Resonanz der vielen Besucher bei den bisherigen Veranstaltungen, findet das Wirtshaussingen mit Rolf Kohle diesmal wieder in Gruol statt, und zwar am kommenden Dienstag, 8. Mai, ab 16 Uhr im Sportheim in Gruol. Wenn das Wetter mitspielt, kann das Wirtshaussingen sogar im Freien stattfinden. Der Einlass ist bereits um 15 Uhr. Es gibt Kaffee und Kuchen. Die Bewirtung mit den Getränken und zünftigem Vesper wird wieder das bewährte Wirteteam vom Förderverein Vitus-Kapelle 1323 Gruol übernehmen.

Das Motto des vierten Wirtshaussingens mit Rolf Kohle lautet wieder:„so wie es früher war“. Aus dem Liederbuch „Sing mit, bleib fit“ können sich die Gäste altbekannte Volks- und Heimatlieder zum Mitsingen wünschen, die Rolf Kohle anstimmt und mit dem Akkordeon begleitet.

Auch eigene Lieder der Gäste sind erwünscht. Melodien und Texte können mitgebracht und vorgetragen werden. Die Veranstalter freuen sich schon jetzt  auf einen weiteren geselligen und fröhlichen Liedernachmittag. Der Eintritt ist frei. Spenden werden wie bisher dem Förderverein Vitus-Kapelle zugute kommen.

Info Weitere Auskünfte gibt es bei Rolf Kohle, Tel.: 07474/8127 oder E-Mail:  rolf.kohle@googlemail.com