Haigerloch Wertvolle Tipps für Rosenliebhaber

Wenn letzten Rosen verblühen, ist es Zeit, an die neue Saison zu denken.
Wenn letzten Rosen verblühen, ist es Zeit, an die neue Saison zu denken.
Haigerloch / SWP 04.10.2012
Damit die Überwinterung und das Pflanzen neuer Rosen gelingt, sollten sich Rosenliebhaber den kommenden Sonntag im Kalender anstreichen.

Ein bisschen wehmütig kann es Rosenliebhabern schon werden, wenn sie an die kalte Jahreszeit denken, die jetzt vor der Tür steht. Aber der Rosenkenner bereitet sich gerade jetzt schon wieder auf ein neues Rosenjahr vor: Jetzt ist nämlich Pflanzzeit und noch allerhand zu tun, bevor der Winter Gärtnern und Hobbygärtnern eine Pause gönnt.

Damit die Überwinterung und das Pflanzen neuer Rosen gelingt, können sich Rosenliebhaber und solche, die es werden wollen, beim Rosenherbst im Haigerlocher Rosengarten am kommenden Sonntag, 7. Oktober, von 10 bis 17 Uhr mit allem eindecken, was sie dazu brauchen. Wie man Rosen jetzt im Herbst pflegt und jetzt schon dafür sorgen kann, dass auch 2013 ein prächtiges Rosenjahr wird, erfährt man bei einer Führung durch den Garten mit Winfried Werner um 11 Uhr und den beiden Informationsveranstaltungen um 13 und um 15 Uhr mit Dr. Christine Volm, die erklärt, wie man Rosen vor Kälte und Austrocknung schützen kann. Außerdem finden Rosengärtner beim Rosenherbst alles, was sie sonst noch benötigen: Erde, Pflanzenschutzmittel, Literatur und Werkzeug.

Info Weitere Infos zum Rosenherbst unter www.haigerlocher-rosengarten.de. Der Rosenherbst findet statt auf dem Gelände der Firma Werner GmbH, Garten- und Landschaftsbau, Gruolerstraße 19 in 72401 Haigerloch und im angrenzenden Haigerlocher Rosengarten.