Ortschaftsrat Martin Sprissler hat, wie bereits im Gemeinderat, aus beruflichen Gründen und  häufiger Ortsabwesenheit um das Ausscheiden aus dem Ortschaftsrat der Kernstadt gebeten. Vor seiner offiziellen Verabschiedung aus dem Gremium hatte der Ortschaftsrat zu entscheiden, ob ein wichtiger Grund für das Ausscheiden vorliegt. Dies wurde einstimmig vom Gremium so gesehen.
Ortsvorsteher Michael Ashcroft drückte sein Bedauern über Sprisslers Ausscheiden aus, zumal dieser in den vergangenen zwei Jahren „großartige Impulse auf dem Gebiet von Marketing, Tourismus und Publicity“ gegeben habe. Dies seien wertvolle Bausteine und Bestandteile, um Haigerloch für Besucherinnen und Besucher attraktiver zu machen. Auf diese Weise habe Sprissler einen wertvollen Beitrag für die Stärkung seiner Heimatstadt geleistet.
Für die tollen Ideen und Impulse gab es einen ausdrücklichen Dank durch den Ortsvorsteher, verbunden mit dem Wunsch, dass Martin Sprissler weiterhin als Vorsitzender des Vereins „Haigerloch Aktiv“ mit seinen „Tagen der Kunst und Kultur“ und dem „Lichterrausch“ zur Verfügung steht. Mit einer Ehrenurkunde der Stadt, unterzeichnet von Bürgermeister Götz und Ortsvorsteher Ashcroft, und einer Flasche Wein wurde Martin Sprissler unter dem Beifall des Gremiums aus dem Ortschaftsrat entlassen.
Sprissler bestätigte, dass er sein Amt bei „Haigerloch Aktiv“ mit Engagement weiterführen und seinen Wohnsitz in der Haigerlocher Kernstadt gegenüber dem Rathaus beibehalten werde.
Die frühere Stadträtin Nadine Reiband rückt nun als Ersatzbewerberin nach der Kommunalwahl 2019 ins Amt nach. Einstimmig stellte der Ortschaftsrat fest, dass keine Hinderungsgründe gegen das Eintreten von Nadine Reiband vorliegen, so dass sie anschließend von Ortsvorsteher Michael Ashcroft in ihr neues Amt verpflichtet werden konnte.

Erfahrene Kommunlapolitikerin

Nadine Reiband ist ja in der Kommunalpolitik kein Neuling. Sie gehörte über zehn Jahr von 2009 bis 2020 in der Fraktion der Sozial-Ökologische Liste (SÖL) dem Gemeinderat an und und war in dieser Zeit auch Mitglied des Beschließenden Ausschusses der Stadt Haigerloch, dem Vorläufer des Haigerlocher Ortschaftsrates. Als sie nach der Kommunalwahl im Mai 2019 aus dem Gemeinderat ausschied, wurde sie mit der Urkunde des baden-württembergischen Gemeindetags für zehnjährige kommunalpolitische Tätigkeit geehrt. Nadine Reiband ist zudem Vorsitzende des Vereins des Freundeskreises Haigerlocher Schlosskonzerte.