Hannah Fuchs war schon im vergangenen Jahr als Referendarin in Haigerloch tätig und wird nun nicht nur Mathematik und Geografie unterrichten, sondern auch mit ihren Kollegen Bruno und Oßwald dafür sorgen, dass die Akro AG weiterhin Zirkuskunst auf hohem Niveau präsentiert.

Nach vielen Jahren der künstlerischen Flaute konnte Haigerloch nun wieder eine examinierte Künstlerin der Stuttgarter Kunstakademie gewinnen: Judith Lenz studierte anschließend noch Intermediales Gestalten und machte ihr Referendariat in Böblingen am Max-Planck-Gymnasium. Das Gymnasium Haigerloch freut sich auf kreative Ideen und ein buntes Miteinander im bislang stiefmütterlich besetzten Fach Bildende Kunst.

Hannah Fuchs und Ludith Frau Lenz kehren so in guter Erinnerung an ihre einstmals eigene Schule zurück.

Helena Opalew kommt ebenfalls als Berufseinsteigerin aus dem Referendariat in Ochsenhausen und wird die Fachbereiche Biologie und Deutsch verstärken.

Christiane Wünnenberg, eine Abordnung vom Gymnasium Hechingen, wird den Fachbereich Deutsch in diesem Jahr unterstützen.

Selbstverständlich ist Karin Kriesell nicht nur als neue Schulleiterin ans Haigerlocher Gymnasium gekommen, sondern wird ebenso als neue Lehrkraft in die Klassen kommen und diese in den Fächern Deutsch und Geschichte unterweisen.