Bad Imnau / Gunar Haid  Uhr
Mit erweiterter Streckenführung 500 Meter länger: Die Bad Imnauer Gastronomie und öffentliche Verkehrsmittel werden noch mit eingebunden.

Die Streckenführung des Bad Imnauer Eichhörnchenwegs hat jetzt die Arbeitsgruppe Tourismus auf Wunsch vieler Wanderer sowie der örtlichen Gastronomie den erweiterten  örtlichen Gegebenheiten angepasst und noch attraktiver gemacht. So können die Tagestouristen, die  mit öffentlichen Verkehrsmitteln anreisen, nun direkt an der Bushaltestelle oder von der Bahnhaltestelle in die Route der beliebten Wanderstrecke einsteigen. Auch wurde die Café-und Weinstube „Adler“ neben dem Gasthof „Eyachperle“ und dem Café Theresia in den Streckenverlauf integriert, so dass die Wanderer genügend Einkehrmöglichkeiten vorfinden.

Die bisherige Route aus dem Jahre 2013 führt jetzt von der Sonnenhalde ins Tal kommend am Gasthof „Eyachperle“ vorbei zum Dorfplatz mit Ruhemöglichkeit, dann über die Kurstraße in Richtung Café- und Weinstube „Adler“ zur Bushaltstelle und über die Quellenstraße zum Feuerwehrhaus, wo der Gast auch beim Zutritt in den Kurpark mit See beim Bouleplatz das neue Feuerwehrmuseum und später das Kriegsdenkmal besichtigen kann. Für Kinder lädt hier auch ein Spielplatz beim alten Rathaus ein. Wenige Meter weiter sind die Wanderparkplätze und das Café Theresia mit Biergarten. Wer möchte, kann auch die Pfarrkirche St. Jakobus besichtigen.

Auf der neuen Trasse unterwegs

Die neue Trasse mit einem Höhenunterschied von 120 Metern ist jetzt 500 Meter länger und beträgt 4,7 Kilometer, was eine reine Gehzeit von rund eineinhalb Stunden bedeutet. Die Ausschilderung der erweiterten Trasse will die Alterswehr übernehmen. In diesem Jahr wurden erstmals als weitere Attraktivität verschiedene Waldbadekurse unter Anleitung auf dem Eichhörnchenweg angeboten, die sehr gut ankamen. Der nächste freie Termin ist am Sonntag 13. Oktober, von 15 bis 17.30 Uhr. Die ehrenamtliche Pflege obliegt der Bad Imnauer Alterswehr, die mit der Lichtmess-Fackelnachtwanderung und der Marienandacht bei der Binder-Madonna jeweils mit anschließendem Fest zwei Veranstaltungen organisiert. Überhaupt arbeiten die Arbeitsgruppen auch übergreifend miteinander.

In den neuen Prospekten berücksichtigt

So wurde vor Beginn der Sommerpause eine weitere Sitzbank auf der mittleren Sonnenhalde installiert. Im Frühjahr wurde die Mannahütte von der Alterswehr restauriert, aktuell sind die Wandertafeln des Eichhörnchenweges dran. Bei der Neuauflage der Haigerlocher Wanderprospekte und des separaten Eichhörnchenwegprospektes, die kostenlos an den vier Wandertafeln zum Mitnehmen angeboten werden, wird die neue Trasse integriert sein.

Das könnte dich auch interessieren:

Stettener Schützin bei den Deutschen Meisterschaften Sarah-Marie Vogel startet in München

Mit Sarah-Marie Vogel startet ein weiteres Mal ein Eigengewächs des Schützenvereins Stetten Ende August bei den Deutschen Meisterschaften in München.

Noch mehr Angebote in der nächsten Saison

In der Saison 2020 will die Tourismus-Arbeitsgruppe das Waldbaden für Erwachsene weiter ausbauen und für Familien mit Kindern Wanderungen mit Alpakas auf dem Eichhörnchenweg anbieten.

4,7

Kilometer lang ist die erweiterte Route des Bad Imnauer Eichhörnchenwegs.