Das kann sich sehen lassen: Die Zollernälbler haben während der kreisweiten Aktion Stadtradeln fast 400 000 Kilometer erstrampelt. 1716 aktive Radelnde in 177 Teams nahmen im Zollernalbkreis an der von der Landesinitiative Radkultur geförderten Aktion teil.
Ein Zehntel davon hat allein Haigerloch geschafft. Aus der Felsenstadt wurden 40 651 Kilometer zu Protokoll gegeben. Das bedeutet den zweiten Platz im Zollernalbkreis. Den Spitzenplatz erreichte Albstadt mit 70 133 Kilometern. Platz drei ging an Hechingen mit 37 164 Kilometern. Die besten Teamleistungen verbuchten Albstadt und Dotternhausen, die besten Einzelleistungen Meßstetten und wiederum Dotternhausen.
Bei der Siegerehrung im Landratsamt in Balingen rechneten Landrat Günther-Martin Pauli und Kulturdezernent Karl Wolf vor, dass mit der Gesamtkilometerleistung zirka 57 Tonnen CO2 eingespart wurden.
Neben Haigerloch haben sich in diesem die Städte und Gemeinden Albstadt, Balingen, Bisingen, Bitz, Dotternhausen, Geislingen, Hechingen, Jungingen, Meßstetten, Rangendingen, Rosenfeld und Zimmern unter der Burg an der Aktion beteiligt.