Gruol POLIZEIBERICHT vom 24. Mai 2013

Gruol / SWP 24.05.2013

Riskante Fahrt

Seine riskante Fahrweise hat einen Autofahrer den Fürgehrerschein gekostet: Der Mann fuhr am Mittwoch um 17.50 Uhr in Gruol durch die Holdergasse, eine Tempo-30-Zone, in Richtung Binsdorfer Straße. An der dortigen Einmündung bog er nach links in Richtung Haigerloch ab und schnitt hierbei den Kurvenverlauf ohne seine Geschwindigkeit wesentlich zu verringern. Zu spät bemerkte er eine Autofahrerin, die in Richtung Binsdorf fuhr. Trotz starken Abbremsens konnte der unaufmerksame Autofahrer einen Zusammenstoß nicht mehr vermeiden. Bei der anschließenden Kollision entstand Sachschaden in Höhe von zirka 1500 Euro. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Wegen des Verdachts der Straßenverkehrsgefährdung wurde der Führerschein des Unfallverursachers beschlagnahmt. Nach Abschluss der Ermittlungen gelangt der Mann bei der Staatsanwaltschaft Hechingen zur Anzeige.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel