Owingen Owinger gründen Jugendverein

Owingen / swp 13.07.2018

Es ist soweit: Am Dienstag, 24. Juli, findet ab 19.30 Uhr im Vereinsheim des Sportvereins Owingen die Gründungsversammlung des Jugendvereins Owingen statt. In einem Rundschreiben laden Phillipp Vogt als Vertreter der Jugendlichen und Mathias Schütz, 1. Vorsitzender des Schulfördervereins Owingen, alle Jugendlichen, Eltern und Freunde des Jugendhauses in Owingen zur Teilnahme ein.

„Um gemeinsam am Aufbau des neuen Jugendtreffs zu arbeiten, brauchen wir die Unterstützung von möglichst vielen Jugendlichen und insbesondere auch der Eltern“, heißt es in der Einladung. Mit einer großen Teilnahme an der Gründungsversammlung ließe sich „ein starker Verein bilden und erfolgreich ans Werk gehen“.

Zeit für einen Neubeginn

An dem Abend soll es neueste Information zum Stand der Planungen für ein neues Jugendhaus geben. Seit dem 1. März 2015 wurde der Jugendtreff Owingen in der Form der begleiteten Selbstverwaltung geführt. Begleitet vom Schulverein Owingen und durch die Unterstützung engagierter Eltern und zahlreicher Sponsoren konnten die Jugendlichen erfolgreich einen gut funktionierenden Jugendtreff aufbauen.

Durch den Brand im alten Pfarrheim Mitte Januar, der bisherigen Unterkunft, sei nun die Zeit für einen Neubeginn gekommen, um wieder einen Jugendtreff im Ort zu haben.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel