Haigerloch Oberminis erkunden italienisches Viertel

Die Oberministrantenrunde im italienischen Viertel des Europaparks.
Die Oberministrantenrunde im italienischen Viertel des Europaparks.
Haigerloch / SWP 25.05.2013

Zu einem kleinen "Betriebsausflug" machten sich kürzlich die Oberministrantenrunde der Seelsorgeeinheit St. Anna Haigerloch auf. Ziel war der Europark in Rust, um etwas Erholung und Gemeinschaft zu pflegen, ausnahmsweise einmal ohne eine große Ministrantentruppe mit dabei.

Nach der Anfahrt mit einem Frühstückshalt im Kienzigtal freuten sich die Oberminis auf die vielfältigen Attraktionen und Fahrgeschäfte. Ob etwa die atemberaubende Achterbahn "Silverstar" oder etwa auch eine Geisterbahn wurde so einiges in Anspruch genommen. Auch die verschiedenen Länderviertel wurden besucht, wobei besonders das italienische Viertel eine große Anziehungskraft auf die Haigerlocher Gruppe ausübte.

In dieser Atmosphäre konnte sich die Obermini-Runde schon bestens auf die bevorstehende Ministrantenwallfahrt Anfang August 2014 einstimmen und erste Ideen sammeln. Dieses besondere Flair, verbunden mit Sonnenschein, ließen riesige Vorfreude und Euphorie aufkommen.

Nach einem erlebnisvollen Tag im Europark fand der Tag bei einem leckeren Abendessen in einem XXL-Restaurant seinen gebührenden Abschluss.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel