Haigerloch Noyaler begeistert von Gastfreundschaft

Die französische Gruppe aus Noyal sur Vilaine vor dem Haigerlocher Römerturm.
Die französische Gruppe aus Noyal sur Vilaine vor dem Haigerlocher Römerturm. © Foto: Egidius Fechter
Haigerloch / Egidius Fechter 09.11.2018
50 Gäste aus der Partnerstadt Noyal-sur-Vilaine  waren zu Besuch in Haigerloch. Erstmals waren ganze Familien dabei.

Das Haigerlocher Partnerschaftskomitee hatte für die Besucher aus der bretonischen Partnerstadt ein umfangreiches Programm vorbereitet. Von Noyaler Seite war es noch die bisherige Vorsitzende, die mit dem neuen Noyaler Vorstandsteam die Reise vorbereitet hatte. Anne Carrée selber konnte aus gesundheitlichen Gründen nicht mitkommen.

Mit leichter Verspätung wegen des großen Verkehrsaufkommens um Paris, traf die französische Delegation in Haigerloch ein und wurde mit einem Mittagessen im evangelischen Gemeindehaus begrüßt. Nach dem Mittagessen gab es bei herrlichem Spätsommerwetter eine Stadtführung. Für die meisten französischen Gäste war es der erste Aufenthalt in Haigerloch.

Bei typischem Herbstwetter folgte am nächsten Tag die Besichtigung des „Campus Galli“ in Meßkirch. Nach alten Plänen, die auf der Insel Reichenau gefunden wurden, wird dort eine karolingische Siedlung nachgebaut. Sogar ein mittelalterliches Mittagessen gab es auf dem Campus.

Weiter ging es nach Sigmaringen, wo eine französische Führung durchs Schloss auf die Gruppe wartete. Die Schlossführerin informierte dabei besonders über die französischen Verbindungen zum Hause Hohenzollern. Anschließend blieb auch noch Zeit für einen Einkaufsbummel in Sigmaringen.

Vielfältige Aktivitäten wurden von den Gastfamilien am Sonntag angeboten: Ausflug zur Bärenhöhle, zum Testturm in Rottweil oder Besuche in den Haigerlocher Museen.

Für Sonntagvormittag war kurzfristig noch ein Treffen der Vorstände des französischen und des deutschen Partnerschaftskomitees eingeplant worden, wobei Ideen für zukünftige Projekte entwickelt wurden.

Der absolute Höhepunkt am Sonntag war das Winterwetter mit Schnee, der sogar über Stunden blieb. Viele französische Gäste waren völlig überrascht, und jeder musste natürlich ein Winterfoto aus Haigerloch mit nach Noyal bringen.

Der Abschied am Sonntagabend fiel schwer. Herzliche Dankesworte erreichten die Gastfamilien und die Vorstandsmitglieder des Haigerlocher Partnerschaftskomitees mit dem Tenor: Eine sehr schöne Organisation. Alle französischen Gäste waren begeistert vom Empfang in Haigerloch.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel