Bewegung an der frischen Luft ist gesund und macht vital. Nicht umsonst liegt Wandern seit Jahren im Trend. Zur Wanderlust gesellt sich jetzt ein neuer Trend: Beim Waldbaden soll die Natur helfen, Stress zu bewältigen und zur inneren Einkehr zu finden.

Ein weiterer Herbst-Waldbadetermin auf dem Eichhörnchenweg unter Anleitung der Entspannungspädagogin Silke Schmocker aus Owingen wurde jetzt von der Bad Imnauer Arbeitsgruppe Tourismus auf Sonntag, 13. Oktober, von 15 bis 17.30 Uhr terminiert.

Nachfrage nach Kursen war enorm – Neuauflage für 13. Oktober geplant

Nach dem Einführungsvortrag zum neuen Wellnesstrend in der Natur im März im Bürgerzentrum waren die ersten vier Termine am 11. und 19. Mai, 21. Juli und 7. September mit jeweils 20 Teilnehmern alle ausgebucht. Anmeldungen für den Sonntag, 13. Oktober, nimmt Kursleiterin Silke Schocker unter Mail info@lebensfreude-durch-entspannung.de oder Mobilfunk 0160/975979-11 ab sofort entgegen. Mindestteilnehmerzahl sind fünf Personen, maximal 20 Personen. Der Unkostenbeitrag beträgt 10 Euro pro Person.

Es können auch separate Waldbadetermine für zum Beispiel Familien, Gruppen oder Vereine gebucht werden.

Das könnte dich auch interessieren:

Alica Kuster Bodelshausen Von Bord herunter ins Geschäftsleben

Starzeln