Ortschaftsrat Ortschaftsrat sagt Nein zur Namenswahl für Grundschule

Die Grundschule Owingen bleibt als Außenstelle von Gruol in Owingen erhalten. Dies ist das erfreulichste Fazit des vergangenen Jahres im Ort.
Die Grundschule Owingen bleibt als Außenstelle von Gruol in Owingen erhalten. Dies ist das erfreulichste Fazit des vergangenen Jahres im Ort. © Foto: Wilfried Selinka
Wilfried Selinka 15.11.2017

Der Ortschaftsrat Owingen bleibt bei seinem Nein zur Umbenennung der Grundschule Gruol mit Außenstelle Owingen zu „Wiesentalschule“. Für diesen Namen hatten  die Ortschaftsräte von Stetten und Gruol gestimmt. Auch „Zweitälerschule“ und „Salztalschule“ standen zur Auswahl. Schulleiterin Susanne Schirmer hatte am 8. November schriftlich beim Ortschaftsrat Owingen nachgefragt, ob es bei dessen in der April-Sitzung beschlossenen Nein bleibt. Über die Namenswahl entscheidet letztendlich der Gemeinderat. Am Owinger Ratstisch sah man wenig Sinn in einer Umbenennung der Schule, solange noch keine Entscheidung über die künftigen Schulstrukturen in Haigerloch, vor allem die Nutzung der leeren Schule in Stetten, gefallen ist. Über das Ergebnis der am 23. Oktober durchgeführten Verkehrsschau in Owingen konnte Ortsvorsteher Karl-Heinz Binder noch nichts berichten, da vom Landratsamt Zollernalbkreis noch kein Protokoll vorliege.