Haigerloch Mit leuchtender Farbkraft

Vernissage in der Galerie Haag im Eck – von links: Künstler Reiner Müller, Ehefrau Sabine, Vera Kübler sowie das Galeristenehepaar Angelika und Günther Fessmann.
Vernissage in der Galerie Haag im Eck – von links: Künstler Reiner Müller, Ehefrau Sabine, Vera Kübler sowie das Galeristenehepaar Angelika und Günther Fessmann. © Foto: Wilfried Selinka
Haigerloch / Wilfried Selinka 04.09.2018
Die Galerie Haag im Eck in Haigerloch zeigt Werke von Reiner Müller.  

Dicht gedrängt standen am Freitagabend die Besucher bei der Vernissage in der Galerie „Haag im Eck“, viele aus dem nahen Gruol, dem Wohnort des Künstlers Reiner Müller. Die beiden Querflötistinnen Steffi Henle und Lea Flaiz gaben mit bezaubernder Musik die richtige Einstimmung auf die farbenfrohen Acryl-Bilder des Künstlers.

Galerist Günther Fessmann freute sich über die vielen Gäste und darüber, mit Reiner Müller einem Künstler für die Sommerausstellung gewonnen zu haben, der im benachbarten Gruol lebt und arbeitet. „Leuchtende Farben bereiten den Menschen Freude“ – unter diesem Motto arbeite der Künstler. Inspiriert durch Farben und Landschaften entstehen Bilder von starker Ausdruckskraft.

Dies unterstrich auch Vera Kübler, die sich für manche guten Ratschläge ihres Onkels  dankbar zeigte. So sei Reiner Müller nicht nur ein hervorragender und vielseitiger Künstler, sondern auch ein besonders lebensbejahender, geselliger und aufgeschlossener Mensch. Dies komme ihm bei seinen künstlerischen Arbeiten sehr zu gute. Gespräche mit ihm seien immer spannend und bereichernd.

„Beeindruckend ist besonders die Vielseitigkeit des Künstlers, ob Bilder in Aquarell oder Acryl, ob Landschaften, Tiere oder Personen im Portrait – oder sich, wie aktuell, mit dem Krippenbau beschäftigend.“ Oftmals bleibe ein Künstler bei einer Art von Technik oder Thematik, nicht so Reiner Müller, meinte die in die Ausstellung einführende Nichte. Der Gruoler Künstler öffne seinen Blick immer wieder für Neues und dennoch erkenne man seine Werke sofort durch eine ihm eigene, ganz besondere Handschrift.

Eine ganz wesentliche Komponente bei Reiner Müllers Werken ist die Farbwirkung. Er verwendet stets leuchtende und kräftige Farben, die, nach seinen Worten „Sonne, Licht und gute Laune in dunkle Tage bringen sollen”. Hier zeigt sich auch seine positive Lebenseinstellung. Des Weiteren  begeistert die Detailtreue, ob bei seinen Stadt- und Gemeindeansichten, beim Malen von Wanderungen im Gebirge oder bei seinen Kuba-Motiven. Gerade auch bei diesen wird ganz besonders deutlich, dass leuchtende Farben eine große und wichtige Rolle in seinem künstlerischen Werk spielen.

Vera Kübler fand auch Worte zur Bedeutung Reiner Müllers in der regionalen Kunstszene: „Mit seinen organisierten Hobbykünstlerausstellungen in Gruol hat er einen wichtigen Impuls gesetzt und Künstlern eine Plattform geboten, ihre Werke zu präsentieren.” Auch in seinen Workshops und Kursen vermittele er mit großer Begeisterung sein Fachwissen. „So ist Reiner Müller aus der regionalen und vor ­allem aus der Haigerlocher ­Kunstszene nicht mehr wegzudenken.”

Geöffnet bis 23. September

Geöffnet ist die Ausstellung bis 23. September, samstags von 13 bis 17 Uhr und sonntags von 11 bis 17 Uhr oder nach Vereinbarung, Telefon 07474/61 64.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel