Haigerloch Mit der Schlossfee auf Traumreise

Ulrike Stegmiller, Theaterpädagogin und ausgebildete Puppenspielerin im Orpheus-Theater Haigerloch, nimmt die Kinder mit auf eine Traumreise im Kunstmuseum Hurm.
Ulrike Stegmiller, Theaterpädagogin und ausgebildete Puppenspielerin im Orpheus-Theater Haigerloch, nimmt die Kinder mit auf eine Traumreise im Kunstmuseum Hurm. © Foto: Privatfoto
Haigerloch / HZ 17.08.2018

Die öffentlichen Führungen der Stadt Haigerloch bieten auch für Kinder ein spannendes Programm: Ulrike Stegmiller, Theaterpädagogin und ausgebildete Puppenspielerin im Orpheus-Theater Haigerloch, nimmt die Kinder mit auf eine Traumreise im Kunstmuseum Hurm. Kinder ab sieben Jahre können sich interaktiv am Theater beteiligen und so auf spielerische Weise ihre Kreativität und Zugang zur Kunst entdecken.

Am Samstag, 1. September, gibt es im Kunstmuseum Hurm geheimnisvolle, bunte Länder mit magischen Tieren, paradiesischen Blumen und Bäumen zu entdecken. Welche Menschen leben in den fantastischen Städten? Kinder werden zu Mitspielenden dieser Zauberwelten. Zuletzt gestalten sie eigene farbenfrohe Bilder und lebendige Collagen.

Mitzubringen sind „Schatzkästchen“ (Knöpfe, Küchenrolle, Federn, Glitzerpapier, Perlen…), ein Vesper mit Getränk und gegebenenfalls Wassermalfarben. Treffpunkt ist um 14 Uhr an der Kasse des Atomkeller-Museums. Kosten: sieben Euro pro Kind.

Rechtzeitig anmelden und dabei sein

Anmeldungen sind im Kultur- und Tourismusbüro der Stadt Haigerloch bis zum 24. August  (Tel.: 07474/697-27, E-Mail: tourist-info@haigerloch.de) möglich.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel