Stetten Lebensmitteltransporter drängt Radfahrer von B 463

Der Fahrer eines Lebensmitteltransporters hat am Montag zwei Fahrradfahrer von der B 463 gedrängt. Die Polizei sucht Zeugen.
Der Fahrer eines Lebensmitteltransporters hat am Montag zwei Fahrradfahrer von der B 463 gedrängt. Die Polizei sucht Zeugen. © Foto: Symbolfoto: dpa
Stetten / SWP 31.07.2018
Ein Lastzug hat auf der B 463 kurz vor dem Salzbergwerk beim Überholen zwei Radfahrer abgedrängt.

Glück im Unglück hatten zwei Radfahrer auf der Bundesstraße 463, als sie am Montag gegen 12.30 Uhr auf Höhe des Salzbergwerks in Stetten von einem Lebensmitteltransporter so knapp überholt wurden, dass sie auf den Grünstreifen ausweichen mussten, um nicht gestreift zu werden.

Der Lastzug fuhr auf der B 463 in Richtung Balingen. Gegen 12.30 Uhr überholte dessen 41-jähriger Fahrer in der langgezogenen Rechtskurve vor der Saline zwei Radfahrer, obwohl es dort unübersichtlich ist und die durchgezogene Mittellinie nicht überfahren werden darf.

Während des Überholvorgangs kam ihm ein größeres Fahrzeug entgegen. Der Lastzugfahrer überholte trotzdem weiter, musste aber nach rechts ziehen, um den Gegenverkehr ungestreift passieren zu können. Dabei kam er den beiden Radfahrern so nahe, dass ihnen nichts anderes übrig blieb, als auf den Grünstreifen auszuweichen, um nicht vom Lastzug erfasst zu werden.

Die Radfahrer haben den Lastwagenfahrer angezeigt. Der Polizeiposten Haigerloch ermittelt wegen Straßenverkehrsgefährdung und sucht dringend Zeugen, die den gefährlichen Überholvorgang gesehen haben. Hinweise werden unter der Telefonnummer 07474/95008 22 bei der Polizeidienststelle Haigerloch oder beim Polizeirevier Hechingen (Telefon 07471 9880 0) entgegen genommen.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel