Es ist ein Kraftakt, der Eltern, Stadtverwaltung und Gemeinderat am Dienstagabend in der Witthauhalle zusammenführte. In der Sondersitzung ging es darum, den Bedarf an Kinderbetreuungsplätzen in der Stadt neu auszuloten. Beschlossen wurde nichts. Das soll erst in der Gemeinderatssitzung am kommenden Dienstag, 27. April, geschehen. Die Sondersitzung sollte einen letzten großen Meinungsaustausch bringen, bevor die Weichen gestellt werden. Weiche...