Bad Imnau Jagd auf den Wanderpokal im Tischtennis

Bad Imnau / SWP 24.04.2015

Das Wochenende steht in Bad Imnau im Zeichen des traditionellen Tischtennis-Wanderpokalturniers. Von heute an bis 26. April gibt es sicher spannende Wettkämpfe.

Zum Auftakt spielen heute, Freitag, sechs Aktivenmannschaften ab 18.30 Uhr gegeneinander: Vöhringen 5, Bechtholdsweiler 1, TSV Altingen 2, Killer 1 (Titelverteidiger), TTC Mühlen 3 und die 2. Mannschaft des Gastgebers. Endspiel ist ab 22 Uhr.

Am Samstagnachmittag ab 14 Uhr spielt der Nachwuchs des Gastgebers gegen seine Kontrahenten. Ab 17 Uhr ist das Zweier-Mannschaftsturnier für Aktive.

Das 41. Tischtennis-Wanderpokalturnier beginnt am Sonntag, 26. April. Die Auslosung brachte folgende Einteilung: Gruppe 1: Stein 1, Mähringen 2 (zum ersten Mal dabei für Sonnenbühl 1), Burladingen 1. Gruppe 2: Vöhringen 1, SV Weilheim (Tübingen) 2 und und TTC Grosselfingen 1. Die drei Vorrundenbegegnungen finden parallel für beide Gruppen ab 8.30 Uhr statt. Nach den Gruppenspielen finden die Spiele um Platz fünf und drei gegen 14.30 Uhr statt, bevor im Endspiel um 16.30 Uhr der Sieger des Turniers ermittelt wird. Am Sonntag bietet der Tischtennisclub einen Mittagstisch und nachmittags Kaffee und Kuchen an. Ab 18 Uhr spielt der Musikverein Bad Imnau. Die Siegerehrung ist nach den ersten Stücken der Musiker geplant.